Spenden-Regen für unseren Elternverein dank „Venezia“

Ein ganz großes Dankeschön an die Familie Vivian, Nils und Fritz Schuhmacher aus Usingen-Eschbach. (Hof Familie Schuhmacher, Usingen-Eschbach)


Venezia sorgt für ein tolles Spendenaufkommen. Was sich anhört wir ein italienischer Eissalon ist in Wahrheit die Kartoffelsorte, die Nils und sein Vater Volker ausgesucht hat, um Kartoffeln zu pflanzen und deren Ertrag auf Spendenbasis zu verkaufen. Zwölf Reihen wurden im letzten Jahr am Sportplatz gesetzt und liebevoll gepflegt, damit sie gut wachsen und gedeihen. Die Eschbacher und andere Menschen sind dazu aufgerufen sich auf dem Acker mit Kartoffeln zu versorgen und etwas zu spenden.


„Das hat wunderbar geklappt“, so Vivian. „Am Ende hatten wir € 1.700,00, die wir auf € 2.000,00 aufgestockt haben“. Nutznießer dieser Summe ist unser Elternverein. Unser Vorstandsmitglied Mirja Niederhäuser kam mit ihrem Ehemann auf den Schuhmacher-Hof, um die Spende entgegenzunehmen.


Aufgrund persönlicher Betroffenheit in der Familie haben Mirja und ihr Mann sich entschieden, für den Elternverein aktiv zu sein. Die Spende wird der wichtigen Arbeit unseres Vereins zugutekommen.


Und noch eine gute Nachricht: „Wir haben schon den nächsten Kartoffelacker vorbereitet. Waren es das letzte Mai 12 Reihen, so haben wir diese Mal 16 Reihen gepflanzt“, so Nils. Die Kartoffeln können dann im Herbst geerntet werden und die Menschen können das, was ihnen das Ganze wert ist, in die Spendenbox tun. „Wir freuen uns, dass das so gut angekommen ist“, so Vivian und Nils.

Bild: Vivian, Nils und Fritz Schuhmacher sowie Mirja Niederhäuser vom Elternverein


Auf die Idee kamen sie durch eine Freundin, die anstelle von Geburtstagsgeschenken um Spenden für unseren Elternverein bat. Diese gute Idee spornte Vivian und Nils an. Jetzt hoffen sie wieder auf einen guten Ertrag der Pflanzen. Da könnte also wieder etwas zusammen kommen für den guten Zweck.


Wer dem guten Beispiel von Vivian und Nils folgen möchte, kann dies gerne tun.

Wir freuen uns über jede Spende! Vielen herzlichen Dank für dieses Engagement!


Quelle: Auszug aus der Veröffentlichung des Usinger Anzeigers vom 02. August 2021




logoblume.gif