Katholische Frauen sammeln für unseren Elternverein

Ein großes Dankeschön gebührt Andrea Goldbach, Vorstandsmitglied im Verein katholischer Frauen Deutschland in Dipperz. Anlässlich des Welt-Krankentags am 11ten Februar luden die katholischen Frauen in die Pfarrkirche zu einer Andacht ein.


Gedanken, Gebete und Texte umrahmt von passend dazu ausgesuchten Liedern, zusammen mit der mit Lichtern und Kerzen geschmückten Kirche erzeugten eine stimmungsvolle, berührende, hoffnungsvolle und bewegende Atmosphäre. Für einen kurzen Moment, Sorgen und Nöte vergessen, Kraft, Zuversicht und Hoffnung tanken, für einen lieben Menschen oder für sich und seine Familie beten, das war die Intention dieser Andacht. Bei dieser wunderbaren Veranstaltung stellte Andrea Goldbach unseren Elternverein vor und sammelte über 1.400.-€ an Spenden. Als betroffene Mutter, ihre Tochter wurde zwischen Februar und November 2021 selbst auf der Station Peiper behandelt, konnte sie den Anwesenden von unserem Elternverein und unseren Aufgaben berichten.


Wir sagen Herzlichen Dank!

Von links nach rechts: Philipp Jöster (Erzieher unseres Elternvereins auf Sation Peiper), Andrea Goldbach und ihre Tochter, Corinna Altinkilic (Erzieherin unseres Elternvereins auf Staion Peiper)

logoblume.gif