Hobby-Historiker spendet für unseren Elternverein!

Aktualisiert: Nov 22

Eine starke Familie: Andreas Franke aus Haiger-Flammersbach hat in seiner Verwandtschaft Spenden für gute Zwecke gesammelt und 500 Euro an den Gießener Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder überreicht. Franke hatte nach fast 20 Jahren seine Familienchronik aktualisiert und bei seiner inzwischen auf 240 Familienmitgliedern angewachsenen Verwandtschaft für die Spenden geworben. Bereits im Jahre 2003 hat er bei der Erstellung der Chronik bei seiner Familie für gute Zwecke gesammelt und den Elternverein bedacht. Neben dem Elternverein wurden dieses Jahr noch zwei weitere Institutionen, die sich um schwer kranke Kinder kümmern, von Familie Franke mit einer Spende überrascht. Wir sagen: Herzlichen Dank!


Starke Familienbande: Andreas Franke (r.) überreicht dem ersten Vorsitzenden des Elternvereins, Andreas Hölzle, einen Scheck über 500 Euro. Foto: privat

logoblume.gif