Grünberger läuft Marathon für die Station Peiper


Tom Stein aus Grünberg läuft seit vielen Jahren Marathon. Da Wettkämpfe aktuell nicht möglich sind, entschloss Tom Stein sich, einen Marathon zu Hause in Grünberg zu absolvieren. Seit etwa zwei Jahren ist er für die Station Peiper des Gießener Uniklinikums ehrenamtlich tätig und deshalb wollte er für einen guten Zweck laufen. Er sprach zahlreiche Firmen an, um Geld zu sammeln für die Kinder auf der Station. Denn sie dürfen derzeit ihre Station nicht verlassen und können nur von einem Elternteil besucht werden. Viel Geld ist zusammengekommen und nun sollen Tablets angeschafft werden, um den Kontakt zur Außenwelt aufrechtzuerhalten.




Einen spannenden Beitrag dazu lesen Sie ebenfalls auf den Seiten der hessenschau.

logoblume.gif