top of page

„Baumglühen“ der Feuerwehr Wißmar: 1.100,00 € für unseren Elternverein

Die Einsatzabteilung und der Förderverein der Feuerwehr Wißmar überreichten am 15.02.2023 einen Spendenscheck über 1.100,00 € an Elsbeth Seim, Vorstandsmitglied unseres Elternvereins. Dieser Tag war ganz bewusst von der Feuerwehr ausgewählt worden, denn an diesem Tag war der internationale Kinderkrebstag. Mit dieser Aktion sollte aktiv auf diesen ganz besonderen Jahrestag hingewiesen werden.


Anfang Januar wurden in Wißmar wieder die von der Jugendfeuerwehr eingesammelten Weihnachtsbäume beim sogenannten „Baumglühen“ durch die Einsatzabteilung verbrannt, während der Förderverein der Feuerwehr die Bewirtung der Besucher übernahm. Nach dem corona-bedingten Ausfall des Baumglühens in 2021 & 2022 war die Teilnahme der Bevölkerung in diesem Jahr besonders groß. Der daraus resultierende Andrang am Essens- und Getränkestand hatte positive Folgen: Es kam ein großartiger Betrag von 1.100,00 € für den Elternverein zusammen.


Elsbeth Seim berichtete bei der Spendenübergabe über die inzwischen mehr als 40jährige Tätigkeit des Elternvereins. Sie dankte der Feuerwehr Wißmar für die tolle Spende zur Unterstützung dieser wichtigen Arbeit. Nicht zuletzt verwiesen die Vertreter der Feuerwehr den Dank an die Bevölkerung, die mir ihrem Besuch des „Baumglühens“ die Spende erst möglich gemacht haben.


Vielen herzlichen Dank.


Foto: Mattern

v.l.n.r.: Horst Speier, Christian Buhl, Hartmut Stroh und Kai Gruber überreichen Elsbeth Seim den Scheck


Comments


bottom of page