Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder, Gießen e.V.

Elternverein

Elternverein

Vorstand

Satzung


Wie kann ich helfen?

Mitglied werden

Finanzielle Unterstützung


Spendensiegel


Jahresrechnung-2014

Jahresbericht-2014

Der Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder...
...wurde 1982 als Selbsthilfeorganisation betroffener Eltern zur Unterstützung und Linderung der Not der an Leukämie und Krebs erkrankten Kinder und deren Eltern gegründet. Er hat seither unmittelbar und außerordentlich wirksam auf der Station Peiper in Gießen geholfen. Ziel und Zweck seiner Arbeit war und ist:

- Verbesserung der Situation der Kinder auf Station durch Schaffung einer kindgerechten Umgebung, Bereitstellung und Ausstattung eines Spiel- und eines Elternzimmers, sowie die personelle Ausstattung der Kinderbetreuung auf der Station Peiper ( 2 Erzieherinnen).

- Verbesserung der Situation in den Familien durch den Aufbau und die Finanzierung eines Ambulanzdienstes, welcher die Kinder zu Hause betreut und somit den stationären Aufenthalt verkürzt.

- Unterstützung betroffenen Eltern durch den Aufbau eines Familienzentrums, in dem die Eltern übernachten können, während die Kinder auf Station Peiper behandelt werden.

-Bereitstellung von Finanzmitteln, für durch die Krankheit ihres Kindes in Not geratene Familien. Finanzierung von Ferienfreizeiten für betroffenen Kinder.

- Die Förderung von Forschung auf dem Gebiet der Leukämieerkrankungen von Kindern, soweit es sich um kliniknahe, unmittelbar anwendungsbezogene, d. h., die Behandlung verbessernde Forschung handelt.
Impressum